Sepzialpraxis Hypnose & HypnotherapieHypnotherapeutische Behandlung von Angst und Panik.

Ohne Angst Leben

Wenn Sie als Betroffene(r) an einer Angststörung, Panikstörung oder Phobie leiden, dann finden Sie auf dieser Seite „Ohne Angst Leben“ hilfreiches Wissen, erprobte Tipps und therapeutische Unterstützung. 

Starten Sie in ein Leben ohne Angst!
  • Wenn die Angst Sie lähmt,  
  • wenn der Kloß im Hals Sie nicht mehr richtig Atmen lässt,
  • wenn die Angst Sie glauben lassen will, dass Sie verrückt oder wahnsinnig werden,
  • wenn die Angst sie soweit treibt, dass Sie keinen Ausweg mehr wissen,

dann unterstützen wir Sie auf Ihrem Weg zu einem Leben ohne Angst. 


Wie Angst entsteht

Lesen Sie mehr dazu, wie Angst, Panik und Phobie entstehen, welche Rolle Ihre Vergangenheit spielt,  wie angstvolle Symptome entstehen, welche Rolle Ihr Körper spielt.


Teufelskreis Angst

Lesen Sie mehr dazu, wie sich Gedanken und Körper wechselseitig beeinflussen und warum die Art und Weise, wie Sie denken, entscheidend ist.


Diese Ängste gibt es

Lesen Sie mehr zu den verschiedenen Ängsten und deren Symptomen. Zum Beispiel zur Agoraphobie, spezifischen Phobie, Panikstörung,  Angststörung.

Carsten Scheer

Heilpraktiker (Psychotherapie), Hypnotherapie

Wenn Sie an einer Angststörung leiden, dann sind Sie weder verrückt noch werden Sie wahnsinnig. Vielmehr ist Ihre Angststörung ein deutlicher Hinweis darauf, dass Sie etwas tun müssen. Je schneller desto besser. Gerade auch deshalb, weil viele Ängste die Tendenz haben sich zu generalisieren.

Angst hat oft eine lange Leidenszeit

Immer wieder erleben wir, dass Betroffene erst nach einer wirklich langen Leidenszeit eine angemessene Behandlung erfahren. Oft gehen unzählige und zumeist meist wenig hilfreiche Versuche voraus, die Angst zu besiegen. 

Ängste, Panikattacken und Phobien sprechen auf ausgesuchte psychotherapeutische Behandlungen an. Hierzu zählen zum Beispiel Verfahren wie die Hypnotherapie und Hypnoanalyse.   

Für viele Betroffene ist es auch entlastend, wenn sie sich mit den Themen Angst, Panik und Phobie aktiv beschäftigen. Aus diesem Grund finden Sie auf dieser Seite viel gutes Wissen darüber, wie Angst entsteht und wie der Teufelskreis der Angst aufrecht erhalten wird.

Darüber hinaus sind auch spezielle Übungen und Rituale sehr nützlich, wenn es darum geht, Angst und Panikattacken zu reduzieren. Lesen Sie hier auch mehr dazu, was Sie als Betroffene(r) direkt tun können.

Angst, Panik und Phobie, das sind die Symptome
Starke Angstsymptomatiken äußern sich immer auch mit physiologischen, also körperlichen Symptomen. Nachfolgend finden Sie die wesentlichen körperlichen Symptome.Atemnot bzw. AtembeklemmungBei[...]

Sofortkontakt, lassen Sie sich anrufen: